LAMA, Bremen

LAMA 4-20 GmbH

Bearbeitungszeitraum

seit 2017

Leistung apm

Projektsteuerung

Nutzfläche BGF

ca. 11.138 qm

Kategorie

Umbau und Sanierung zweier Büro- u. Geschäftsgebäude

Beschreibung

Die vorhandenen Gebäude Nr. 1 + 2 (Langemarckstraße /Ecke Am Deich) auf dem Gelände der ehemaligen Firma Mondelez sollen im Rahmen der Umstrukturierung der Gebäude an der Langemarckstraße 4- 20 umgebaut werden. Die aus den Jahren 1989 und 1991 stammenden Bürogebäude werden anteilig saniert und für eine modernes Büronutzungskonzept umgebaut. Es wird eine Modernisierung und Anpassung der Gebäudetechnik im gesamten Gebäude vorgenommen. Die Kälteanlage wird im Rahmen der Medientrennung für das Gebäude 1 + 2 erneuert und auf dem Dach errichtet. Zudem werden unter anderem die veraltete Sicherungsstrukturen im Gebäude angefasst, die bestehenden Brandschutzmaßnahmen ersetzt und Erweiterungen vorgenommen. Für einen neuen Mieter werden vom EG bis zum 4.0G im Gebäude die Mietflachen an die gewünschte Büronutzung angepasst. Hierzu werden Unterteilungen mit GK- bzw. Glastrennwänden in den vorhandenen Großraumflächen vorgenommen. Vom EG zum 1.0G wird für eine interne Verbindung ein Deckendurchbruch mit Treppe erstellt. Die Zuwegung der Büroimmobilien wird rückseitig über die Quartierserschließung der Weserhöhe ermöglicht. Die Erschließung der Häuser 1 und 2 der Langemarkstraße ist umseitig über die Hauptstraße sowie den Nebenstraßen gesichert und jederzeit gesondert von der Quartierszuwegung zu erreichen.